Stadtteilbüro Bergedorf-Süd

Zum 1. September 2012 wurde die steg Hamburg mbH mit der Gebietsentwicklung Bergedorf-Süd beauftragt.

Mit dem Stadtteilbüro als zentrale Kontakt- und Anlaufstelle sind die Gebietsentwickler Andrea Soyka und Jan Krimson Ihre Ansprechpartner für alle Belange im Fördergebiet Bergedorf Süd. Eine der Hauptaufgaben der Gebietsentwicklung ist die Unterstützung des Bezirksamtes bei der Umsetzung des Integrierten Entwicklungskonzeptes (IEK) sowie das Management konkreter Projekte und die Koordination der Projektbeteiligten.

Weitere Aufgaben sind die Organisation und Durchführung des Beirats Bergedorf-Süd und die Verwaltung des Verfügungsfonds Bergedorf-Süd, bei dem kleine Projekte und Aktionen aus dem Gebiet direkt und unbürokratisch unterstützt werden, wenn sie die Attraktivität des Projektgebiets Bergedorf-Süd stärken und dabei auch dem Gemeinwohl dienen. Wenn Sie Ideen für neue Projekte oder kleinere Anschaffungen haben, auch wenn sie noch so klein sind, können Sie sich bei der steg beraten lassen.

Stadtteilbüro Bergedorf Süd

steg Hamburg
Bergedorfer Straße 158
21029 Hamburg

040 – 80 79 11 040
bergedorf-sued@steg-hamburg.de
www.bergedorf-sued.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 10.00 – 12.00 Uhr
und 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag 15.00 – 17.00 Uhr

Weitere thematische Inhalte der Arbeit sind:

Organisation und Durchführung des Beirats Bergedorf-Süd

Herausgabe Stadtteilzeitung Südblick Bergedorf und Newsletter

Unterstützung und Beratung bei der Entwicklung von Projektideen

Verwaltung des Verfügungsfonds Bergedorf-Süd

Das Stadtteilbüro informiert zu Projekten, Aktivitäten und Veranstaltungen im Fördergebiet über die Herausgabe der Stadtteilzeitung Südblick Bergedorf, einen Newsletters sowie die Webseite www.bergedorf-sued.de und den facebook-Account unter https://www.facebook.com/Stadtteilb%C3%BCro-Bergedorf-S%C3%BCd-2010850765866495/